FAHRRAD TOUREN

FAHRRAD TOUREN

Der Naturpark „Nördlicher Oberpfälzer Wald“ ist wie pulsierende Lebensadern mit wunderschönen und abwechslungsreichen Fahrradwegen durchzogen. Zwei Beispiele.
 
DER CREUSSEN-RADWEG
Startpunkt für den 45 Kilometer langen Radweg ist die Stadt Creußen, die Strecke führt entlang des gleichnamigen Flüsschen. Über Schlammersdorf schlängelt sich die Route nach Moos – hier gilt es sich dann zu entscheiden, entweder weiter durch das Naturschutzgebiet „Großer Rußweiher“ zu radeln oder durch die barocke Prämonstratenser-Abtei in Speinshart. Beide Touren führen danach letztendlich über Grafenwöhr nach Bruckendorfgmünd zum Ziel. Eine Attraktion entlang der Strecke ist unter anderem das Wurzelmuseum in Tremmersdorf.

DER ERLEBNIS-RADWEG
Zugegeben, diese Tour ist anspruchsvoll – aber sie lohnt. Vom Eschenbacher Hexenhäusl geht es nach Speinshart, zum dortigen Klosterdorf. Weiter zum Vulkankegel Rauher Kulm und zur Kontinentalen Tiefbohrung mit tiefstem Bohrloch und höchstem Landbohrturm der Erde nach Windischeschenbach, übrigens der Welthauptstadt des Zoigl-Bieres. Die Etappe führt dann weiter zum Bleikristallzentrum Neustadt a.d. Waldnaab und zum Parkstein, wo es den schönsten